farbig

farbig
Ich brauche kein weißes, sondern farbiges Papier.

Deutsch-Test für Zuwanderer. 2009.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • farbig — Adj. (Mittelstufe) eine oder mehrere Farben aufweisend, Gegenteil zu farblos Beispiel: Alle Links sind farbig dargestellt. Kollokation: ein farbiges Bild farbig Adj. (Aufbaustufe) reich an Abwechslung, lebhaft Synonyme: bunt, abwechslungsreich,… …   Extremes Deutsch

  • Farbig — Farbig, adj. et adv. eine gewisse Farbe habend. Farbige Erden, Tücher, Zeuge u.s.f. Oft auch in engerer Bedeutung zum Unterschiede dessen, was schwarz oder weiß ist. Am häufigsten ist dieses Wort in den Zusammensetzungen aschfarbig, fleischfarbig …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Farbig — bezieht sich auf: die Farbe eines Objektes die Farbsättigung einer Farbe die Hautfarbe oder den Hauttyp Siehe auch: Farbiger Diese Seite ist …   Deutsch Wikipedia

  • farbig — [Network (Rating 5600 9600)] Auch: • bunt …   Deutsch Wörterbuch

  • farbig — 1. bunt, farbenfreudig, farbenfroh, farbenprächtig, [grell]bunt, in Farbe, koloriert, mehrfarbig, scheckig, schrill, vielfarbig; (österr.): färbig; (ugs.): knallig, poppig; (emotional): kunterbunt; (Malerei, Fotogr., bild. Kunst): polychrom. 2.… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • farbig — Farbe: Mhd. varwe, ahd. farawa, niederl. verf ist eine Substantivbildung zu dem im Nhd. untergegangenen Adjektiv mhd. var, varwer, ahd. faro, farawēr »farbig«. Dieses Adjektiv gehört zu der idg. Wurzel *perk̑ »gesprenkelt, bunt«, zu der sich z.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • farbig — fạr·big Adj; 1 mit den Farben rot, blau, grün, gelb usw (im Gegensatz zu schwarz und weiß) ≈ ↑bunt (1): eine Zeichnung farbig ausmalen || K: einfarbig, zweifarbig, vielfarbig, verschiedenfarbig || NB: farbig betont, dass mindestens eine Farbe… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • farbig — mehrfarbig; bunt; gefärbt; farbenfroh * * * far|big [ farbɪç] <Adj.>: 1. eine oder mehrere Farben aufweisend: ein farbiger Druck. Syn.: ↑ bunt, ↑ farbenprächtig, ↑ kunterbunt ( …   Universal-Lexikon

  • farbig — fạr|big , österreichisch auch fạ̈r|big; farbig ausgeführt …   Die deutsche Rechtschreibung

  • -farbig — far|big, (österr.:) fạ̈r|big: drückt in Bildungen mit Substantiven oder unbestimmten Zahlwörtern aus, dass etw. eine bestimmte Farbe oder eine Anzahl von Farben aufweist: creme , rosen , ein , mehr , vielfarbig. * * * far|big <Suffixoid>:… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.